04.11.2013

Teil 4: Die Kollektivgesellschaft

In diesem letzten Teil der Blogreihe Rechtsformen werden die Anforderungen, sowie Vor- und Nachteile einer Kollektivgesellschaft beschrieben. 

Übersicht Blogreihe Rechtsformen

Bei der Kollektivgesellschaft handelt es sich um eine Gesellschaft, in der sich zwei oder mehrere natürliche Personen zwecks gewerblicher Betätigung zu einer gemeinsamen Firma zusammenschliessen.




Anforderungen:

  • Min. zwei natürliche Personen.
  • Gesellschafter muss ein Domizil in der Schweiz haben (keine Wohnsitzpflicht der Gesellschafter).

Vorteile:


(Quelle: www.veriduna.ch)


Nachteile:
(Quelle: www.veriduna.ch)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen